WordPress-Magazin

Design, Leadartikel und Plugins: Vom Blog zum Internet-Magazin (5)

In dieser Gastbeitragsserie beschreibt Karsten Wenzlaff die Umgestaltung des Blogs Nachhall-Texter.de zu einem Internet-Magazin.

Seit dem letzten Artikel dieser Serie gab es eine längere Pause, in der eifrig hinter den Kulissen am Magazin gearbeitet worden ist. Die Designänderungen waren da noch das kleinste Problem, aber die Plugins machten mir zum Teil richtige Kopfschmerzen.

Aber der Reihe nach: Beim Design gab es noch zwei Änderungen. Weiterlesen »Design, Leadartikel und Plugins: Vom Blog zum Internet-Magazin (5)

Design und Layout: Vom Blog zum Internet-Magazin (4)

In dieser Gastbeitragsserie beschreibt Karsten Wenzlaff die Umgestaltung des Blogs Nachhall-Texter.de zu einem Internet-Magazin.

Nachhall-Texter im Branford-LookNachdem das Basis-Thema ausgewählt worden ist, muß das Layout angepasst werden. Das Ziel ist, das Thema Branford-Magazin in ähnlichen Farben laufen zu lassen wie das aktuelle Thema Almost Spring.

Als erstes geht es an das Titelbild. Beim Branford-Magazin-Thema besteht der Titel aus einem Bild, schöner ist es aber, wenn der Name des Blogs angezeigt wird. Das Tutorial von Michael Oeser ist sehr hilfreich bei der Umstellung, denn man muß einfach in der Datei header.php die Kommentarschrägstriche an der für den Titel vorgesehen Stelle entfernen: Weiterlesen »Design und Layout: Vom Blog zum Internet-Magazin (4)

Wahl des Basis-Themas: Vom Blog zum Internet-Magazin (3)

In dieser Gastbeitragsserie beschreibt Karsten Wenzlaff die Umgestaltung des Blogs Nachhall-Texter.de zu einem Internet-Magazin.

Schöne WordPress-Themes gibt es wie Sand am Meer, siehe zum Beispiel diese 100 schönen Themes vorgestellt bei SmashingMagazine.

BranfordIm ersten Teil dieser Artikelserie wurde mehrere Magazin-Themen vorgestellt, nach einigem Testen habe ich mich für das Branford-Magazin-Thema von Michael Oeser entschieden. Michael hat ganze Arbeit geleistet und eines der professionellsten Themes geschaffen, das ich in letzter Zeit gesehen habe.

Weiterlesen »Wahl des Basis-Themas: Vom Blog zum Internet-Magazin (3)

Blog-Kritik: Vom Blog zum Internet-Magazin (2)

Nachhall-Texter vor dem Re-LaunchIn dieser Gastbeitragsserie beschreibt Karsten Wenzlaff die Umgestaltung des Blogs Nachhall-Texter.de zu einem Internet-Magazin.

Wenn man eine Webseite wie Nachhall-Texter.de als Magazin relaunchen will, muß man sich erstmal den Status Quo anschauen und kritisieren.

Nachhall-Texter, ein ursprünglich als reines Hobby-Blog gestartetes Projekt zweier Autoren, die sich für Nachhaltigkeit und Public Relations interessieren, ist seit Dezember 2006 kräftig gewachsen und hat diesen Monat den 400. Artikel veröffentlicht. Mehrere Gastautoren schreiben regelmäßig und das Blog wurde von den wichtigsten Nachhaltigkeits-Blogs der Szene verlinkt.
Weiterlesen »Blog-Kritik: Vom Blog zum Internet-Magazin (2)

Magazin Themes: Vom Blog zum Internet-Magazin (1)

Karsten WenzlaffDies ist ein Gastbeitrag von Karsten Wenzlaff. Karsten ist einer der Herausgeber von Nachhall-Texter.de

In den nächsten Wochen wird hier beim Blogtrainer beschrieben, wie die Website www.nachhall-texter.de schrittweise in ein Internet-Magazin übergeführt wird.

Ein paar grundsätzliche Überlegungen: Was ist ein Magazin-Theme? Üblicherweise sind Blogs so aufgebaut, dass die neuesten Artikel oben auf der Seite erscheinen. Der Vorteil ist, dass die Seite so immer aktuell ist und Leser sofort die neuesten Artikel lesen können. Der Nachteil ist, dass ältere Artikel irgendwann nach unten rutschen und Leser erstmal nach unten scrollen müssen.
Weiterlesen »Magazin Themes: Vom Blog zum Internet-Magazin (1)

Wie ein erfolgreiches Blog-Magazin arbeitet

Die HuffingtonPost ist eines der weltweit erfolgreichsten politischen Blogs. Es hat die Gründerin Arianna Huffington zu einer bekannten Kolumnistin gemacht. Was sind die Gründe für diesen Erfolg? Ein Analyseversuch:

  • Große Bilderdichte: die Startseite wird dominiert von der Überschrift eines Artikels mit einem dazugehörigen Bild
  • Farblich abgestimmte Kategorien: Politics, Media, Entertainment haben eigene Farbpaletten, sind aber im Layout absolut identisch, daher sehr einfacher Wiedererkennungseffekt
  • Kompaktes Menü: Die obere Menüleiste enthält nur die wichtigsten Kategorien. Direkt im Header sind auch die Sitemap (per Dropdown) und das Suchmaschinenfeld untergebracht.
  • Dezente, aber wirksame Werbung: Die Werbung ist noch über dem Header angebracht und besteht auf der Startseite und dem Kategorienseiten aus einem großen Querbanner plus einen kleineren Banner rechts, das aber durch die hohe Bilderdichte nicht zu stark vom Inhalt ablenkt.

Weiterlesen »Wie ein erfolgreiches Blog-Magazin arbeitet

Microsoft sucht neuen PR-Leiter für MSN in München

Microsoft sucht PR-LeiterDass die Online Service Group bei Microsoft einen PR-Leiter sucht, ist allein noch kein Blogposting wert. Da ich regelmäßig die Metasuchmaschine anwerfe, um nach Jobs für Corporate Blogger Ausschau zu halten und hier zu verlinken, ist mir jedoch dieses Stellenangebot von Microsoft wegen der zweimaligen Erwähnung von Blogs aufgefallen. Die Ansprache selbst ist blumig bis geschwurbelt, ein Leckerbissen. Allerdings wirft das Angebot ein merkwürdiges Schlaglicht auf das Bild, das eines der größeren IT-Häuser Deutschlands von Blogs und der Rolle von Bloggern hat. Lesen Sie selbst:
Weiterlesen »Microsoft sucht neuen PR-Leiter für MSN in München

Mindestens sechsunddreißig Blogs mit PageRank 6 oder 7

workshop-corporate-blogs35 der 100 Blogs aus den Deutschen Blogcharts haben derzeit einen Google PageRank 6, das BILDblog als vermutlich einziges deutsches Blog einen PR 7. Von den weiteren Top 100-Blogs haben 51 52 den Pagerank 5, acht den Pagerank 4 und ein Blog den Pagerank 3. Weitere vier drei Blogs aus den Top 100 waren bei Google nicht gerankt, darunter auch das GoogleWatchBlog.

top-50-pageranks.JPGWährend eine Spitzenposition in den Deutschen Blogcharts allein Ausdruck guter Verlinkung und „Autorität“ eines Blogs innerhalb der Blogosphäre ist, fließen in den PageRank Links und deren Wertigkeit aus dem gesamten Web ein. Ein hoher PageRank beeinflußt enorm die gute Positionierung in den Suchergebnissen von Google.

Auffällig ist, dass es auch unter den Top-Blogs der Deutschen Blogcharts einige gibt, deren PageRank nicht besonders hoch ist. Ich halte dies für ein Indiz, dass diese Blogs außerhalb der Blogosphäre nicht adäquat wahrgenommen werden.

top-100-pageranks.JPG

Die Pageranks habe ich ermittelt, indem ich die URLs aus den Blogcharts durch den Bulk Pagerank Checker geschoben habe, ein recht praktisches Tool mit einigen weiteren netten Features. Weiterlesen »Mindestens sechsunddreißig Blogs mit PageRank 6 oder 7