September 2007

Literatur für Business Blogger

was-ich-gerade-lese.jpgEin paar Literaturtips zum Wochenende
Ich lese gerade Medienarbeit im Netz von Marcel Bernet (Dank an Sebastian Voss für den Hinweis!). Sollten eigentlich alle PR-Profis mal gelesen haben, dann wäre die Welt nicht so voller Pressemitteilungs-Spam. Auch für Business Blogger spannend zu lesen, um zu verstehen, wie Journalisten ticken und wie eine Botschaft zur zitierten Nachricht wird. Allerdings sollte es ein gutes Blog auch ohne den Umweg über die Redaktionsstuben auf den Bildschirm der Leser schaffen. Gut gefallen haben mir nebenbei immer die kleinen Schweizer Vokabeln, die man vielleicht noch in München, aber nicht mehr nördlich des Weißwurst-Äquators versteht.
Weiterlesen »Literatur für Business Blogger

Technorati Feed-Problem und andere Issues

technorati-topics.JPGTechnorati gilt noch als populärstes Blog-Verzeichnis und vollständigste Blog-Suchmaschine. Noch. Denn die technischen Probleme häufen sich derzeit. Am 11. September gab es mit viel Brimborium die Einführung von Technorati Topics, einem Feature, das außerhalb des englischen Sprachraumes wohl niemand braucht. In einem Filmabspann ziehen die Titlelines gefeaturerter Blogs aus Unterhaltung, Sport, Politik und Technik an dir vorüber, alles englisch und kein Blog mit Authority unter 150. Aus meiner Sicht ein ähnlicher Rohrkrepierer wie das vor einem Jahr eingeführte WTF (Where’s the fire)-Feature, mit dem man Posts bewerten kann. Weiterlesen »Technorati Feed-Problem und andere Issues

Blogstart FAQs (1): Welche Software braucht man zum Bloggen?

Muss man zusätzliche Software installieren, um ein Blog zu betreiben?
Grundsätzlich nein. Das Blogsystem wird bei einem Bloghoster, einem sogenannten Application Service Provider, auf dessen Server installiert. Als Blogbetreiber brauchen Sie lediglich einen aktuellen Webbrowser. Gleiches gilt für Ihre Mitarbeiter, denen Sie Autorenrechte auf dem Weblog einräumen möchten. Die Kriterien zur Auswahl eines guten Bloghosters werde ich hier in einem späteren Artikel besprechen.

Alle aktuellen Blogsysteme sind so ausgestattet, dass man problemlos Text, Fotos, sogar Videos auf den Blogserver hochladen kann. Selbst einfache Veränderungen am Layout und am Style des Weblogs sind ohne technischen Mehraufwand möglich.

FTP
Wenn man allerdings komplette neue Layoutvorlagen (Themes) Weiterlesen »Blogstart FAQs (1): Welche Software braucht man zum Bloggen?

Die deutsche Blawgosphäre (eine wahrscheinlich unvollständige Liste aller deutschen Law-Blogs)

Nachdem auf dem Kasi-Blog die Perspektive auf die englische Blawgosphäre, also die Blogs, die sich primär mit juristischen Dingen beschäftigen, gelegt wurde, hier noch ein paar Bemerkungen zur deutschen Blawgosphäre:

Während international die Blogs zum geistigen Eigentum die Mehrzahl bilden, sind deutsche Law-Blogs größtenteils Alleskönner und berichten über eine Vielzahl von juristischen Themen. Es gibt allerdings einige deutsche Law-Blogger, die sich auch auf verschiedene juristische Themen spezialisiert haben und sich damit Nischen aufgetan haben.

Der größte Teil der deutschen Blawger sind Anwälte, die in kleineren Kanzleien arbeiten, die Großkanzlei-Anwälte schreiben eher persönliche Berichte. Auch wenn Udo Vetter bei den Nicht-Juristen am bekanntesten ist, so scheint es mir eher so, dass die Juristen untereinander sehr stark miteinander verlinkt sind und durchaus ein paar mehr Leuchttürme zu finden sind – allerdings bedarf das noch einer ausführlichen Prüfung.

Änderungen und Ergänzungen bitte hier in den Kommentaren oder in der Blog-O-Pedia.

Weiterlesen »Die deutsche Blawgosphäre (eine wahrscheinlich unvollständige Liste aller deutschen Law-Blogs)

Bloggen sollte sie oder er schon können…

internet-marketing-coordinator.JPGDie Tourismus-Branche ist schneller als manch andere. Schneller entdeckt sie auch, wie wichtig Business-Blogs für die Reichweite der eigenen Angebote sind. US-Unternehmen bringen diese Erkenntnis über ihre europäischen Filialen nun auch nach Deutschland.

So sucht Leading Hotels of the World, Ltd. derzeit einen Internet Marketing Coordinator (m/f) für Frankfurt/Main. Ein Job, wie gemacht für einen bloggenden Marketing-Spezi. Hier Aufgaben aus der Tätigkeitsbeschreibung: Weiterlesen »Bloggen sollte sie oder er schon können…