Blog-Trainer

WordPress-Seminare seit 2006

Wie startet man ein Business Blog?

| 3.599 mal gelesen |

Jedes Blog-Projekt ist anders, weil jeder Kunde andere Erfahrungen und Erwartungen hat und natürlich andere Ziele mit dem „geschäftlichen Bloggen“ verbindet. Denoch gibt es einige Punkte, die immer wieder ganz ähnlich umgesetzt werden. Ich habe für mich eine etwa 100 Punkte lange Checkliste gemacht, die folgende Grobgliederung hat:

  • Anforderungsanalyse
  • Zielbeschreibung
  • Business-Blog-Strategie
  • Technische Voraussetzungen schaffen
  • Personelle Vorausetzungen schaffen (Auswahl und Training)
  • Domain auswählen und einrichten
  • Blogsystem installieren
  • Blogsystem konfigurieren (Kategorien einrichten, wichtige Plugins)
  • Standard-Inhalte erstellen (About/Mission, Angebotsüberblick, Kontaktformular, Impressum, Datenschutz)
  • Blogoptimierung und Suchmaschinenanpassung
  • Statistiken und Tracker einrichten und nutzen
  • Blogpromotion (Verzeichnisse, Feeds, Bookmarking, Newsletter, Linkaufbau)
  • Webmonitoring
  • Laufende Erfolgskontrolle

Ich werde in den kommenden Wochen hier auf dem Blog in loser Folge Punkte aus der Checkliste besprechen.

Teilnehmer meines Workshops “Web 2.0 Praxis – Von der Idee zum erfolgreichen Corporate Blog” erhalten die komplette Checkliste mit den Seminarunterlagen.

Nächster Termin für den Workshop: 5 bis 9. November 2007 in Berlin.

Wie startet man ein Business Blog? auf Facebook teilen
Wie startet man ein Business Blog? auf Twitter teilen
Wie startet man ein Business Blog? auf Google Plus teilen
Wie startet man ein Business Blog? auf Xing teilen
Wie startet man ein Business Blog? auf LinkedIn teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare sind geschlossen.