Blog-Trainer

WordPress-Seminare seit 2006

Dumme Pingback-Spammer bei Blogger-Welt

| 3.598 mal gelesen |

blogger-welt.GIFHabe seit heute auf einem privaten Blog Pingback-Attacken von einer URL namens blogger-welt dot com. Dahinter steckt eine am 3. September registrierte IP-Adresse in den Niederlanden, die ich nun auf die Blacklist meines Spam-Filters gesetzt habe. Schon hat es Ruhe.

Hatte jemand ähnliche Probleme?

Witzig war, dass die Spammer offenbar zu dumm waren, ihr WordPress korrekt zu konfigurieren. Wenn man den Pings folgte, landete man auf einer Hilfeseite von WordPress. Dort der smarte Hinweis:

Wenn Du nicht sicher bist woran es liegt, kontaktiere am besten Deinen Hoster.

Der sitzt in Panama, wenn ich die Whois-Abfrage richtig interpretiere.

Dumme Pingback-Spammer bei Blogger-Welt auf Facebook teilen
Dumme Pingback-Spammer bei Blogger-Welt auf Twitter teilen
Dumme Pingback-Spammer bei Blogger-Welt auf Google Plus teilen
Dumme Pingback-Spammer bei Blogger-Welt auf Xing teilen
Dumme Pingback-Spammer bei Blogger-Welt auf LinkedIn teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Exakt! Habe das Problem ebenfalls seit heute und muss nun erstmal suchen, wie ich die da draufsetzen kann.

  2. @Timo: Wenn du WordPress benutzt, reicht es, wenn du unter Einstellungen >> Diskussion ganz nach unten scrollst und die IP-Adresse oder die URL der Spammer in das Feld Kommentar-Blacklist einträgst.