September 2007

Bloggender Director Sales Europe von Spreadshirt gesucht

spreadshirt-director.JPGBloggen wird offenbar langsam zur Schlüsselqualifikation. Gestern bei SAP – heute bei Spreadshirt. Heute suchen Gründer und Präsident Lukasz Gadowski und sein Global Executive Vice President Michael Petersen einen Director Sales Europe (f/m). Was wird erwartet? „Connection to the blogosphere and amicable to open source marketing, user innovation, etc. is a plus.“

Ein hellblaues Shirt, passend zum Dienstgrad, hängt schon mal am Spind.

Was macht Spreadshirt eigentlich? Die Leipziger ermöglichen Websitebetreibern einen Shop mit selbst gestalteten Artikeln einzurichten und in ihre Seite einbinden. Weiterlesen »Bloggender Director Sales Europe von Spreadshirt gesucht

„Zurück zur Startseite“ im WordPress-Default-Theme

Im WordPress-Standard-DE-Theme und vielen anderen vom Kubrick-Theme abgeleiteten WordPress-Layouts gibt es keine Header-Navigation, und auch die Sidebar ist in der Einzelartikelansicht nicht vorhanden.

Besucher, die in der Artikelansicht des Blogs landen, haben häufig Probleme, die Startseite des Blogs zu finden. Nicht für jeden ist offenbar intuitiv klar, dass er nur einfach ins Headerbild klicken müßte, um nach oben zu kommen.
Weiterlesen »„Zurück zur Startseite“ im WordPress-Default-Theme

Spyware, Spamware, Datenschutzproblem

In den vergangenen Jahren gehörte zu meinen ersten Aktionen nach der Installation eines neuen deutschen WordPress immer, die mitgelieferte Blogroll zu putzen, da ich keine der dort genannten Personen persönlich kenne oder auch nur deren Blog gelesen habe. Das ging schnell im Vergleich zur Deaktivierung der jetzt mitgelieferten „Trojaner“.
Weiterlesen »Spyware, Spamware, Datenschutzproblem

Mindestens sechsunddreißig Blogs mit PageRank 6 oder 7

workshop-corporate-blogs35 der 100 Blogs aus den Deutschen Blogcharts haben derzeit einen Google PageRank 6, das BILDblog als vermutlich einziges deutsches Blog einen PR 7. Von den weiteren Top 100-Blogs haben 51 52 den Pagerank 5, acht den Pagerank 4 und ein Blog den Pagerank 3. Weitere vier drei Blogs aus den Top 100 waren bei Google nicht gerankt, darunter auch das GoogleWatchBlog.

top-50-pageranks.JPGWährend eine Spitzenposition in den Deutschen Blogcharts allein Ausdruck guter Verlinkung und „Autorität“ eines Blogs innerhalb der Blogosphäre ist, fließen in den PageRank Links und deren Wertigkeit aus dem gesamten Web ein. Ein hoher PageRank beeinflußt enorm die gute Positionierung in den Suchergebnissen von Google.

Auffällig ist, dass es auch unter den Top-Blogs der Deutschen Blogcharts einige gibt, deren PageRank nicht besonders hoch ist. Ich halte dies für ein Indiz, dass diese Blogs außerhalb der Blogosphäre nicht adäquat wahrgenommen werden.

top-100-pageranks.JPG

Die Pageranks habe ich ermittelt, indem ich die URLs aus den Blogcharts durch den Bulk Pagerank Checker geschoben habe, ein recht praktisches Tool mit einigen weiteren netten Features. Weiterlesen »Mindestens sechsunddreißig Blogs mit PageRank 6 oder 7

Skepsis gegenüber neuen Funktionen in WordPress 2.3

wordpress-2-3.JPGDas neue WordPress-Release 2.3 ist seit gestern in der englischen Variante unterwegs. Bei WordPress Deutschland sind wichtige Änderungen in einer deutschen Übersetzung zusammengefasst. Zwei Punkte erscheinen mir erwähnenswert:

Wegen der Einführung neuer Tagging-Funktionen gibt es umfangreiche Datenbankänderungen, die dazu zwingen, praktisch sämtliche Plugins vorab zu testen. Eine Übersicht der mit WordPress gestesten bzw. nicht mehr laufender Plugins findet man hier. Insbesondere bei Tagging-Plugins empfiehlt sich ein Blick auf die Anbieterseite und gegebenenfalls die Installation eines aktuellen Plugins.
Weiterlesen »Skepsis gegenüber neuen Funktionen in WordPress 2.3

Domainnamen für Business-Blogs finden (Blogstart FAQ #3)

Die Wunsch-URL für das neue Business-Blog ist schon vergeben? Mit ein wenig Fantasie lässt sich oft eine bessere finden. Die wenigen Beschränkungen und K.O.-Kriterien sollten uns nicht schrecken.

Wie geht man an die Namensfindung heran? Brainstorming mit ein paar kreativen Freunden in einer nicht allzu lauten Kneipe mit WLAN ist eine gute Idee.
Weiterlesen »Domainnamen für Business-Blogs finden (Blogstart FAQ #3)

In WordPress Bilder von Text umfliessen lassen

blogtrainer-am-fenster.jpgtextfluss1.JPGMitunter ist es erwünscht, dass Bilder -besonders Thumbnails- vom Text umflossen werden.

Wer in der visuellen Ansicht von WordPress arbeitet, könnte einfach das Bild auswählen und in der Symbolleiste auf das passende Symbol klicken. Schlecht! Denn schon, wenn man sich die Vorschau des Beitrags ansieht, sieht man in den meisten Fällen ein optisch unbefriedigendes Ergebnis. Es fehlen Abstände zwischen dem Bild und dem umfliessenden Text: Weiterlesen »In WordPress Bilder von Text umfliessen lassen

Medienarbeit für Blogs

Noch ein kleiner Nachsatz zu Marcel Bernets Medienarbeit im Netz:
Drei Kapitel widmet der Autor dem Thema Blogging:

– Weblog: Smalltalk mit Potenzial.
– Weblog: Wie umsetzen?
– Weblog: Vom Umgang mit Bloggern.

Die Sicht von Marcel Bernet auf das Phänomen „Corporate Blogging“ ist hier ausschließlich eine Sicht von außen, wie diese Kapitelüberschriften schon andeuten. Ich hätte mir gewünscht (und deshalb hatte ich das Buch gekauft), dass Marcel Bernet beschreibt, wie Corporate Blogger für die Inhalte ihres Blogs Medienarbeit machen sollten. Das ist aus meiner Sicht ein wichtiger Bestandteil einer Corporate-Blog-Strategie. Blog-Promotion muss schon sein, denn Bloggen ist ja kein Selbstzweck. Weiterlesen »Medienarbeit für Blogs