Blog-Trainer

WordPress-Seminare seit 2006

hotel-am-schlosspark

5 Beispiele schöner und funktionaler WordPress-Websites

| 26.859 mal gelesen |

Immer wieder begegnet mir bei Seminaranfragen und Gesprächen mit Interessenten die urbane Legende, dass WordPress doch „nur etwas für Blogs“ sei. Ich weiss nicht genau, warum viele diesen geistigen Ballast vom „Blogsystem“ mit sich herumtragen – er muss wohl aus den Anfängen von WordPress kurz nach 2004 übrig geblieben sein. Inzwischen ist WordPress ein voll ausgereiftes Content Management System und wird wirklich in allen Branchen genutzt. Nur ein verschwindend kleiner Teil neuer WordPress-Seiten nutzt WordPress noch in alter „Bloggermanier“.

Um WordPress-Startern und Umsteigern von anderen Systemen einen Eindruck von der Lebendigkeit und Gestaltungvielfalt von WordPress zu geben, möchte ich hier kurz ein paar wirklich schöne und funktionale WordPress-Beispiele zeigen.

hotel-am-schlosspark

Die Website des Hotels am Schlosspark in Gotha ist ein Musterbeispiel für eine Hotelwebsite. Natürlich wird auch hier noch die Blogfunktionalität genutzt, um Veranstaltungen und Sonderangebote zu propagieren. Aber eigentlich geht es um die Basisinformationen für den Hotelgast und die simple Buchungsmöglichkeit.

pilotseye

Pilots Eye ist eine WordPress-Website, mit der ihr Inhaber Videos für Luftfahrtfans vermarktet. Diese Videos sind etwas Besonderes: Sie zeigen in Spielfilmlänge aus dem Cockpit die Perspektive des Piloten, zum Beispiel bei einem Flug von Frankfurt nach San Francisco. Ich hätte mir wirklich nicht vorgestellt, wie fesselnd diese DVDs und Bluerays sind – für mich ein Musterbeispiel für den eCommerce mit WordPress.

gdv

Dass es mit WordPress auch weniger emotional, dafür aber klassisch informativ gehen kann, zeigt die Website des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

rolling-stones

Dass selbst die Rolling Stones auf WordPress setzen, wissen wir schon länger. Beeindruckend ist es dennoch.

bbcamerica

Und auch ganz klassische Medienseiten wie BBC America wissen die Vorzüge und Flexibilität von WordPress zu schätzen.

Kennen Sie weitere beeindruckende WordPress-Sites? Ich freue mich auf entsprechende Links in den Kommentaren!

Tipp: Besuchen Sie unseren Workshop “Professionelle Websites mit WordPress” jeden Monat in Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München, Nürnberg und Leipzig!

5 Beispiele schöner und funktionaler WordPress-Websites auf Facebook teilen
5 Beispiele schöner und funktionaler WordPress-Websites auf Twitter teilen
5 Beispiele schöner und funktionaler WordPress-Websites auf Google Plus teilen
5 Beispiele schöner und funktionaler WordPress-Websites auf Xing teilen
5 Beispiele schöner und funktionaler WordPress-Websites auf LinkedIn teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

9 Kommentare

  1. Leider verkennen immer noch sehr viele, wie vielseitig WordPress ist. Als Agentur setze ich selbst viele Projekte mit WordPress um. Es ist so vielseitig einsetzbar und flexibel und hat so gar nichts mehr mit einem Blogsystem im Klassischen Sinn zu tun.

  2. Viele Agenturen setzen den potenziellen Kunden Flausen in dem Kopf, dass WordPress schwer und langsam ist. Das es geschickter ist das hauseigene CMS einzusetzen. Daher glaube ich kommen die meisten Vorurteile. Alle die WordPress wirklich verwenden, wissen wie flexibel und einfach es ist.

    Wir vertrauen ausschließlich auf WordPress und bieten den Kunden auch keinen Support für andere System. Man sollte bei dem bleiben, was man am besten kann.

    Die Hotelwebsite gefällt mir sehr gut und erinnert mich an eines unserer Projekte.

    Viele Grüße aus dem sommerlich warmen Innsbruck,

    Alex

  3. Das Wichtigste an einer Website sind die Bilder. Und hier natürlich die Bilder der Startseite. Hier kann man mit ein paar Fotolia-Bildern dem Blog eine ganz andere Note geben.

  4. Es sind wirklich sehr schöne WordPress-Websites dabei. Das müsste doch auch ein Ansporn für viele junge Leute sein, einen Beruf zu studieren, den sie vielleicht mit ihrem Hobby verbinden können.

  5. Als WordPress-Fan und Hobbymusiker bin ich in der Tat beeindruckt, dass selbst die Rolling Stones das Internet mit WordPress rocken.

  6. Beeindruckend für mich war: der NewYork Observer, der noch dazu erst im Sommer 2011 von Drupal (!!) zu WordPress migriert ist. Das betraf 100.000 Artikel! – Nun, die Redakteure fanden WP einfach viel besser und einfacher zu bedienen. Obgleich Drupal die weitaus professionellere Code-Basis hat, ist WP in mehrfacher Hinsicht verführerischer. Aber das führt jetzt vom Thema weg. Jedenfalls: Profi-Redaktionssysteme arbeiten mit WordPress.

    Der Observer ist auch ein tolles und unterhaltsames Beispiel für Leute, die WP unterrichten. Der Chefentwickler hat zur Migration übrigens einen spannenden Vortrag gehalten: http://2011.sf.wordcamp.org/session/from-drupal-to-wordpress-migrating-the-new-york-observer/

    Sehr sympatische Website hast du da!

    Beste Grüße,
    Frank

  7. @Frank: Vielen Dank für die interessanten Links und das nette Feedback!

  8. Pingback: Webseit für Start-up erstellen lassen?