Blog-Trainer

WordPress-Seminare seit 2006

Corporate-Blog-Praktikumsplatz bei Daimler Chrysler

| 7.350 mal gelesen |

praktikum-bei-daimler.jpgImmer noch ungewohnt, über Jobangebote für Blogger in den Stellenbörsen zu lesen, so wie vor ein paar Tagen bei Jobpilot ein Angebot für einen Praktikumsplatz bei Daimler-Chrysler. Das beweist doch, dass zumindest die führenden Technologie-Branchen inzwischen wissen, wo der Hase hinläuft.

Die Aufgaben:

  • Blog Management
  • Mitwirkung bei der Erstellung einer Corporate Blog-Strategie
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Richtlinien wie z. B. Style- & Designguide, Nutzungsbedingungen etc.
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Redaktionskonzeptes
  • Blog-Monitoring / Administration
  • Erstellung von Statistiken zur Blogsteuerung und -weiterentwicklung
  • Analyse des Corporate Blogs und dessen Umfeld
  • Monitoring von eingehenden Kommentaren
  • Feedbackfunktion, direkte Kontaktaufnahme zu Usern (CRM)

Wie gesagt, das Angebot ist schon zehn Tage alt, würde mich wundern, wenn der Platz noch frei wäre. Ich verspreche, nächstes Mal beim Bloggen schneller zu sein.

Corporate-Blog-Praktikumsplatz bei Daimler Chrysler auf Facebook teilen
Corporate-Blog-Praktikumsplatz bei Daimler Chrysler auf Twitter teilen
Corporate-Blog-Praktikumsplatz bei Daimler Chrysler auf Google Plus teilen
Corporate-Blog-Praktikumsplatz bei Daimler Chrysler auf Xing teilen
Corporate-Blog-Praktikumsplatz bei Daimler Chrysler auf LinkedIn teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Pingback: Kasi-Blog » Blog Archive » Zetsche sucht theoretische Blogger-Praktikanten

  2. Pingback: AUTOMOBIL-BLOG » Blog Archiv » DaimlerChrysler sucht Praktikanten für eigenes Corporate-Blog

  3. Pingback: + Blog`N`Roll + » Blog Archive » DSDB - Daimler sucht den Blogpraktikant!

  4. Nicht schlecht, dass die schon so früh Praktikanten im Blog-Managment eingestellt haben. Oder wurde das ganze Projekt damals etwa quasi nur mit der Hilfe von Praktikanten erstellt. Um flexibel zu bleiben falls alles flopt? Dann allerdings erst recht Hut ab, denn wer auch immer die Strategie für den Daimler Blog erstellt hat, es hat sich ja gezeigt, dass sich das Ganze ziemlich gut etabliert hat.